Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/impressions-thoughts

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freundschaft

Freundschaft. Ein Phänomen, dass Seelen miteinander verbindet, die sich unglaublich ähnlich und doch grundverschieden sind. Meist reicht eine Begegnung um es funken zu lassen, ein paar Minuten Gespräch, zwei Mal lachen und man weiß, dass soeben ein neues Türchen im Herzen aufgestoßen wurde. Freundlich bittet man den neues Gast hinein, läd ihn zum Verweilen ein. Die ersten Tage und Wochen gibt es viel Spannendes zu erzählen, tolles zu erleben und zu entdecken. Redewendungen werden übernommen, coole Gesten nachgeahmt und die Überzeugung, DEN Freund gefunden zu haben, der sicher für immer bleiben wird, wächst ins Unermessliche. Übermut, uns wird nichts mehr auseinander bringen, kein Streit der Welt. Meist ist nicht Mal mehr ein Streit nötig um diesen Überschwang zu brechen. Absagen, ominöse Gründe, die Anrufe werden seltener, es wird erst Bescheid gegeben, wenn die Party schon läuft, Dinge werden verheimlicht, Reaktion auf Unmut ist Gleichgültigkeit, Besserung wird in Aussicht gestellt, Entschuldigungen lassen hoffen doch im Endeffekt, nach all den Schwüren der ewigen Freundschaft und der Umschmeichelungen, liegt die anfangs beglückende Freundschaft, brach. Einige dieser Erfahrungen haben nicht nur Skepsis und Vorsicht zur Folge, sie hemmen die Bereitschaft Liebe zugeben und machen aus einem Menschen eine Maschine. Funktion. Die Tür schließt sich wieder. Geschmückt durch ein neues Panzerschloss.
17.10.14 14:00
 
Letzte Einträge: Zugfahrt in die Heimat, November, Weihnachten, Die Seele


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung