Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/impressions-thoughts

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weihnachten

Dieser Adel Tawil ist einfach nicht mein Ding, langweilig und ausdruckslos schallt seine Stimme aus dem Radio. Der Organist hat mich tief berührt gestern, alles um mich herum einfach vergessen, für kurze Momente. Spannung statt Entspannung aber die Anspannung war so angenehm, dass meine Tränen voller Hingebung flossen. Die Messdienerin hat treffend festgestellt, dass wir Menschen, wir Christen, den Geburtstag, welchen wir an Weihnachten feiern, völlig vergessen und uns zunehmend mit Belanglosem, scheinbar Wichtigem beschäftigen, den wahren Sinn in den Wohnzimmerschrank mit dem Lametta und den schön verpackten Geschenken schließen. Aber was ist denn nun der Sinn von Weihnachten? Jesu Geburt? Das Fest der Liebe und der Vergebung? Kollektives Geldausgeben für kommerziell hochgepushten Schrott? Ich glaube das was wirklich dahinter steckt, ist die Erkenntnis, dass es von allem ein bisschen ist. Allein das was sich zu den anderen Tagen und Momenten im Jahr ändert ist, dass wir Liebe, Vergebung, Frust, Wut, Trauer und alle anderen Gefühle und Gedanken an Weihnachten aussprechen, sie benennen und bewusst leben weil man das an Weihnachten eben so macht. Schenkt man der Familie das ganze Jahr über keine Liebe, wird man es an Weihnachten auch nicht glaubhaft tun können. Gibt man den Freunden das ganze Jahr das Gefühl, dass sie im Herzen und unabdingbar sind, werden sie es auch an Weihnachten, ohne Präsent und Liebkosungen, spüren und zurück geben. Der Sinn von Weihnachten, abgesehen von den religiösen Hintergründen, ist das was jeder einzelne daraus macht; ist die Erkenntnis zu sein oder nicht zu sein.
21.12.14 07:45
 
Letzte Einträge: Freundschaft, Zugfahrt in die Heimat, November, Die Seele


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung